Städte Reiseführer bei Sehenswürdigkeiten online   Dublin   Paris Berlin

Auto fahren und Mietwagen in Dublin, Irland

Die fahren alle auf der linken Seite?! Was auf dem ersten Blick wie eine eigene Welt nach anderen Regeln aussieht, fällt nach ein bisschen Eingewöhnung gar nicht mehr auf. Wer also plant ein Auto zu mieten: nur keine Bange, an den Linksverkehr in Irland gewöhnt man sich ziemlich schnell. Und da die grüne Insel am besten mit dem Auto erkundet werden kann, lohnt sich ein Mietwagen so gut wie immer.

linksverkehr in Dublin

Links fahren ist gar kein Problem, der Fahrer sitzt in Irland wie auf dem Kontinent auch zur Straßenmitte. Zu erwarten aus welcher Richtung der Verkehr kommt, braucht ein wenig Eingewöhnung. Die Pedale, Hebel für Blinker, Tacho - alles ist (von der anderen Fahrerseite mal abgesehen) an seinem gewohnten Platz. Nur der Schalthebel ist auf der linken statt auf der rechten Seite. Ein Mietwagen mit Automatik ist also eine Überlegung wert.

Die meisten großen Anbieter von Mietwagen sind in Dublin am Flughafen zu finden. Avis, Hertz, Budget, Europcar und wie sie alle heißen. Die meisten Car Rental Stationen haben auch in Dublin City und an andere Orten Irlands Ausleihstationen. Der Mietwagen kann also (oftmals allerdings gegen Aufpreis) auch one-way gemietet werden.

Ein Mietwagen kann recht preiswert sein, wenn man rechtzeitig bucht und nicht unbedingt mitten in der Saison ein Auto braucht. Beim ein oder anderen Car rental bekommt man z.B. einen Kleinwagen schon ab 30-40 Euro pro Tag. Es lohnt sich, einen Mietwagen schon aus Deutschland zu buchen - da grosse Anbieter oft gute Konditionen für Car Rentals bekommen und diese an Ihre Kunden weitergeben. Ebenfalls empfehelenswert ist ein Mietwagen-Vergleich bzw. ein Vergleich der Mietwagen Anbieter, z.B. über Vergleiche wie billiger-mietwagen.de.

Mietwagen Preisvergleich

Powered by billiger-mietwagen.de